Suchen & Buchen

Veranstaltungen

März 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
09
27
28
10
11
12
13
27
28
29
30
31
1
2
April 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
13
27
28
29
30
31
14
3
4
5
6
7
15
10
11
12
13
14
15
16
16
17
18
19
20
21
22
23
17
24
25
26
27
28
29

Veranstaltungskalender

KW 12
26. März 2017
Titel:
Frühlingserwachen im BARNIM PANORAMA
Ort:
16348 Wandlitz, Breitscheidstraße 8-9
 
BARNIM PANORAMA
Zeitraum:
26.03.2017
Beginn:
10:00
Ende:
12:00
Telefon:
03 33 97 / 68 192-0
Beschreibung:

Frühlingserwachen im BARNIM PANORAMA
Naturerlebnisführungen für Familien zum Saisonauftakt „Uhr auf Natur“ am 26. März und Start der Gartensaison

Zur Zeitumstellung wird im BARNIM PANORAMA die Uhr auf Natur
gestellt. Mit einem Überraschungsprogramm für Familien feiern wir den
Start in den Frühling und das Erwachen der Natur.
Waldhexe Wanda ist mit dabei und lädt Groß und Klein im Entdeckerpfad zwischen Waldgeistern und Astberg auf Spurensuche nach den ersten Frühlingsboten. Mit Spielen, Tanzen und Singen kann man den Winter vertreiben und im Baumhaus frühlingshaften Geschichten lauschen.

Das Programm wird im Rahmen des Aktionstages „Uhr auf Natur“ der
Brandenburger Besucherzentren durchgeführt.

SONNTAG, 26. MÄRZ 2017
•    10:00-12:00 Uhr
•    13:00-15:00 Uhr

PREISE & ANMELDUNG
Es gelten die regulären Eintrittspreise: Erwachsene: 6 €, Ermäßigt: 4 €,
Kinder & Jugendliche 6-16 Jahre: 2,50 €, Kinder unter 6 Jahren: frei,
Familien-Tageskarte: 14 €.
Jetzt anmelden und einen der begehrten Plätze sichern:
E-Mail: info@barnim-panorama.de, Tel.: (033397) 68192-0

Ab April startet die Gartensaison im BARNIM PANORAMA. In Kooperation mit dem Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg, VERN e.V., wird der Schaugarten zur Kulturpflanzenvielfalt gestaltet und umgesetzt. Auf den jährlich wechselnden Themenbeeten können Besucher in Vergessenheit geratene Getreide, Gemüse, Kräuter und Blumen wiederentdecken und Wissenswertes zu Geschichte, Anbau und Verwendung erfahren. Neben der Getreide- und Kartoffelvielfalt werden 2017 die Ölfrüchte in den Mittelpunkt rücken. Gezeigt werden u.a. Leindotter, Schwarzer Senf, Ölrettich und Iberischer Drachenkopf. An Veranstaltungstagen werden Mitmach-Aktionen zu Ernte und Verarbeitung sowie Verkostungen von seltenen und unbekannten Arten und Sorten geboten.

Menü
spring03 spring04 spring05 spring01 spring02