Suchen & Buchen

Veranstaltungen

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
18
19
20
21
22
1
2
3
4
Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
22
29
30
31
23
24
25
26
1
2

Bernau bei Berlin

Imposante Stadtmauer in Bernau
Stadtmauer mit Lughaus

Eine gewaltige, aus tausenden Feldsteinen gebaute Stadtmauer umgibt die Innenstadt von Bernau. Auf historischen Pfaden wandeln, Geschichte erleben, Natur genießen – all das können Besucher in und um Bernau. Das Steintor ist das letzte erhalten gebliebene Tor der Stadtmauer. Es entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Wahrzeichen der Stadt und beherbergt heute ein Museum.

Wegen ihrer guten S-Bahn-Anbindung ist die Stadt ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge zu Fuß oder mit dem Rad.

Weitere Informationen: Externer Link  www.bernau.de

Rotes I Touristinformation

Stadt Bernau bei Berlin
Tourist-Information
Bürgermeisterstraße 4
16321 Bernau bei Berlin

Telefon: (0 33 38) 76 19 19
Fax: (0 33 38) 76 19 70
E-mail: E-Mail  touristinformation@bernau-bei-berlin.de 

Öffnungszeiten:
April-Oktober:
Mo - Fr   10.00 - 18.00 Uhr
Sa/So     10.00 - 14.00 Uhr
Nov-März:
Mo-Fr      10.00-17.00 Uhr

Interner Link  Schönower Heide
Interner Link  Liepnitzsee und Liepnitzwald


Die drei Galgenvögel
Die drei Galgenvögel

Museum Henkerhaus und Steintor

Malerisch an der Stadtmauer gelegen, das Dach mit Efeu bewachsen, findet der Besucher Bernaus in der Nähe jener Stelle, wo bis 1884 das Mitteltor stand, ein einzelnes altes Haus. Dies ist das Henkerhaus, die ehemalige Scharfrichterei in Bernau. Zu den Ausstellungsstücke zählen u.a. ein Richt-oder Schlagrad, ein Richtschwert, Folterinstrumente und der sogenannte Schandstein, mit welchem zänkische Weiber und Ehebrecherinnen behängt durch die Stadt geführt wurden.

Henkerhaus
Am Henkerhaus 1
16321 Bernau
Telefon: 03338 2245
Internet: Externer Link  http://www.bernau.de


St. Marienkirche Bernau
St. Marienkirche Bernau

Marienkirche Bernau

Die St. Marien Kirche ist das geschichtlich bedeutendste Gebäude der Stadt Bernau. Ihre heutige Gestalt erlangte sie durch eine im 14. Jahrhundert beginnende, zweihundert Jahre andauernde Bautätigkeit. Eine Inschrift im Gewölbe über der Kanzel nennt das Jahr 1519 als Abschluss der Bautätigkeit. Seit der Zeit hat die Kirche die jetzige Form als vierschiffige Hallenkirche mit Chorumgang.

Öffnungszeiten:
Zwischen Ostern und Erntedank: täglich 14-16 Uhr
oder nach tel. Absprache mit der Küsterei (Sprechzeiten dienstags 13-17 Uhr und freitags 9-12 Uhr)

St. Marien Bernau
Ev. Kirchengemeinde für Bernau, Ladeburg, Willmersdorf und Börnicke
Küsterei
Kirchplatz 8 - 16321 Bernau bei Berlin
Telefon: 0 33 38 / 70 220
Internet: Externer Link  http://www.bernaustmarien.de


Bundeskunstschule Bernau Sport- und Lehrgebäude
Bauhausdenkmal Bundesschule Sport- und Lehrgebäude
Bundeskunstschule Bernau Südseite
Bauhausdenkmal Bundesschule Südseite

Bauhausdenkmal Bundesschule Bernau

Die von Hannes Meyer und Hans Wittwer konzipierte und im Mai 1930 fertig gestellte Bundesschule des ADGB in Bernau bei Berlin ist ein Werk des Bauhauses in Dessau, jener führenden Hochschule für Gestaltung, die heute als die weltweit bedeutendste Kunstschule im vergangenen Jahrhundert eingeschätzt wird und deren Initialwirkung für eine neue Sicht auf künstlerische und pädagogische Prozesse in Kunst, Architektur und Design bis zur Gegenwart reicht. Derzeit sind Führungen im Gebäude nur nach Vereinbarung bzw. an öffentlich bekanntgegebenen Terminen möglich. Außenbesichtigungen sind immer möglich.

baudenkmal bundesschule bernau e.V.
Hannes-Meyer-Campus 9
16321 Bernau bei Berlin
Telefon: 0 33 38 – 76 78 75
E-Mail  verein@bauhaus-denkmal-bernau.de
Externer Link  http://www.bauhaus-denkmal-bernau.de

Menü
spring01 spring02 spring03 spring04 spring05